Jugend- und Kinderorchester (JUKI)

„Früh übt sich, was ein Meister werden will“.
Doch das strenge Wiederholen schwieriger Etüden im Streben nach Perfektion macht nicht halb so viel Spaß wie gemeinschaftliches Musizieren.
Das Kinder und Jugendorchester gibt den jungen Musikern die Möglichkeiten des gemeinsamen Musizierens, den Spaß gemeinsam ein Stück zu erlernen und darüber hinaus Freundschaften zu knüpfen über den ganzen Musikschulbereich.
Weiters lernen die Kinder sich in die Struktur eines großen Ensembles einzufügen, lernen den Umgang mit einem Dirigenten und das Hinhören und teilweise untergeordnete Einfügen in eine musikalische Gemeinschaft.
In das Orchester werden die Kinder ab dem 3. Lernjahr aufgenommen, soweit sie die Fähigkeiten besitzen, aber es kann auch durchaus früher sein. Dies ist vom Lernfortschritt der einzelnen Kinder abhängig.

Für größere Konzerte oder Wettbewerbe werden auch ältere Schüler in Projektform in das Jugend – und Kinderorchester eingegliedert.

Das Jugend – und Kinderorchester (JUKI) der Musikschule Bad Waltersdorf soll junge MusikerInnen motivieren, ihre Spielfreude auf das Publikum zu übertragen und ihnen die einzigartige Möglichkeit eröffnen, das in mühevoller Arbeit mit ihrem Hauptfachlehrer Erlernte, in die Praxis umzusetzen.

Advertisements