Prima la Musica

Der wichtigste Wettbewerb für Musikschüler ist der Wettbewerb „Prima la Musica“. Die Musikschule Bad Waltersdorf nimmt jedes Jahr erfolgreich an diesem Wettbewerb teil.

Der Jugendmusikwettbewerb Prima la Musica, wird auf Landes- und Bundesebene durchgeführt. Bei diesem Wettbewerb wird unseren hochbegabten Schülern die Chance geboten, unter Aufsicht einer kompetenten und erfahrenen Fachjury, ihr Können unter Beweis zu stellen. In einem abwechselnden 2 Jahresrhythmus haben Solisten und Ensembles die Möglichkeit ihre musikalischen Ausdrucksformen, sowie ihre technische und rhythmische Präzision einem breiten Publikum zu präsentieren. Dieser Wettbewerb spornt unsere begabten Kinder zu musikalischen Höchstleistungen an  und hilft auch Begabungen für etwaige spätere Berufmusiker zu finden.

weitere Informationen: http://www.musikderjugend.at/index.php?id=3

Riesige Erfolge beim Landeswettbewerb „Prima la Musica“ in Graz

 

 

Der Jugendmusikwettbewerb Prima la Musica, wird auf Landes- und Bundesebene durchgeführt.

Bei diesem Wettbewerb wird unseren hochbegabten Schülern die Chance geboten, unter Aufsicht einer kompetenten und erfahrenen Fachjury, ihr Können unter Beweis zu stellen. In einem abwechselnden 2 Jahresrhythmus haben Solisten und Ensembles die Möglichkeit ihre musikalischen Ausdrucksformen, sowie ihre technische und rhythmische Präzision einem breiten Publikum zu präsentieren. Dieser Wettbewerb spornt unsere begabten Kinder zu musikalischen Höchstleistungen an und hilft auch Begabungen für etwaige spätere Berufsmusiker zu finden.

Neben dem Konservatorium in Graz ist die Musikschule Bad Waltersdorf in diesem Schuljahr mit der Teilnehmerzahl und den zu erreichenden Preisen im solistischen Bereich auf dem hervorragenden 2. Platz der gesamten Steiermark zu finden!

Großer Dank gilt an dieser Stelle auch den Eltern für die Bereitschaft ihre Kinder zu den vielen zusätzlichen Proben zu begleiten aber auch unseren Kollegen, welche bei solchen Projekten sehr viel Zeit, weit über ihr Dienstausmaß hinaus, opfern!

1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb:

 

Almer Leon      
Trompete
AG I          
Stubenberg
Klasse:  ML Gerhard Nestler
1. Preis mit Auszeichnung:

 

Adam Leandra
Horn
AG A
Bad Waltersdorf
Klasse Mag. Susanne Stachl-Nistelberger
Gmoser Johanna
Querflöte
AG B
Neudau
Klasse: Mag. Herbert Irmler
Grabner Markus
Saxophon
AG B
Siegersdorf
Klasse: MMag. Regina Bieber
Kielnhofer Sophia
Klarinette
AG B
Unterrohr
Klasse: MMag. Klaudia Ziermann
Gspandl Tobias
Tenorhorn
AG B
Neudau
Klasse: Bernhard Moser MA MA
Bieber Leo
Posaune
AG B
Neudau
Klasse: Bernhard Moser MA MA

 

 

 

 

1. Preis mit sehr gutem Erfolg:

 

Buczko Sophia
Klarinette
AG B
Bad Waltersdorf
Klasse: MMag. Klaudia Ziermann
Dornhofer Johannes
Klarinette
AG B
Stubenberg
Klasse: MMag. Regina Bieber
Dornhofer Josef
Tuba
AG I
Stubenberg
Klasse: Bernhard Moser MA MA
Humann Elisabeth
Querflöte
AG B
Neudau
Klasse: Mag. Herbert Irmler
Pieber Johanna
Horn
AG B
Neudau
Klasse Mag. Susanne Stachl-Nistelberger
Schönherr Laura
Horn
AG B
Bad Waltersdorf
Klasse Mag. Susanne Stachl-Nistelberger
2. Preis:

 

Horak Leonie
Trompete
AG B
Bad Waltersdorf
Klasse: Mag. Heinz Kristoferitsch
Urschler Lisa
Horn
AG B
Bad Waltersdorf
Klasse Mag. Susanne Stachl-Nistelberger

 

 

IMG_3171

Herzliche Gratulation unseren jungen Künstlern!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s